Humboldt-Reden zu Europa

Mario Monti

ehem. Ministerpräsident und

Senator auf Lebenszeit der Italienischen Republik


spricht zum Thema: 

 

"Democracy, Integration and the European Union" 

  

am 25.5.2016 um 18.00 Uhr im Auditorium Maximum der   Humboldt-Universität zu Berlin 

Diese Veranstaltung ist auch der Erinnerung an den großen Europäer Altiero Spinelli gewidmet, der vor 75 Jahren, im August 1941, mit dem "Manifesto di Ventotene“ aus dem Gefängnis heraus zur Gründung der Vereinigten Staaten von Europa aufrief, gegründet auf eine "republican constitution of the federated countries“. Der frühere EU-Kommissar für Binnenmarkt und Wettbewerb, nachfolgend Ministerpräsident von Italien Mario Monti wird hieran anknüpfen, um angesichts aller Krisen das gemeinsame Ziel der Integration in einem demokratischen Europa stärker in den Blick zu nehmen. In einem Podiumsgespräch mit

Mario Monti

Virgilo Dastoli

Sylvie Goulard (tbc) und

Mark Dawson (tbc)

sollen einige Kernfragen erörtert werden, bevor wir zu einer allgemeinen Diskussion einladen. Im Anschluss daran wird der eindrucksvolle Film „Il Mondo nuovo“ (italienisch, mit englischen Untertiteln) vorgeführt. Die Veranstaltung endet gegen 22.30 h."

 

Datum:
25.05.2016
Uhrzeit:
18.00 Uhr
Ort:
Auditorium Maximum der Humboldt-Universität zu Berlin

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung wurde erreicht